Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Ersten österreichischen Straßenbahn- und Eisenbahnklubs betr. Online-Versand


(Mit den nachfolgend genannten männlichen Bezeichnungen werden die weiblichen Formen mitumfasst)


I. Verbindlichkeit der AGB


1. Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen dem Kunden (nachfolgend „Kunde" genannt) und dem Ersten österreichischen Straßenbahn- und Eisenbahnklubs (nachfolgend „1. ÖSEK" genannt). Das Angebot zum Vertragsabschluss geht jeweils vom Kunden aus, indem er eine Anfrage zum Kauf einer Dienstleistung oder einer Ware gegenüber dem 1. ÖSEK macht. Der Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und dem Zoo erfolgt durch Annahme dieser Anfrage durch den 1. ÖSEK.


II. Konditionen


1. Preise


Alle Preise exkl. Versandkostenanteil. Der Verein ist kein Unternehmen im Sinne UStG94 (§2), daher entfällt die Verrechnung der Umsatzsteuer.


Preisänderungen, Druckfehler und technische Änderungen bleiben vorbehalten.


2. Umtausch- und Rückgaberecht


Bei shoop.eisenbahnmuseum-heizaus.com erworbene Artikel können innerhalb von 14 Tagen in einwandfreier Originalverpackung und ungebrauchtem Zustand retourniert werden.


Wenn der Kunde von seinem Umtausch- und Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware Gebraucht macht, wird der Kaufvertrag hinfällig.


Die Rücksende-Adresse lautet wie folgt:


Eisenbahnmuseum Strasshof
Betreff „Shop"
Sillerstrasse 123
2231 Strasshof/Nordbahn


Zur Fristwahrung genügt die Mitteilung des Rücknahmeverlangens innerhalb des oben genannten Zeitraums postalisch oder per E-Mail unter: E-Mail: susanna.kremser@oesek.at


Im Falle der Rückgabe erfolgen die Auflösung des Vertrages und die Gutschrift bereits geleisteter Zahlungen nach Rücksendung der Ware.


Sollte die Ware bei der Rücknahme Spuren von Benutzung oder Beschädigung aufweisen, behalten wir uns das Recht vor, Ersatzansprüche geltend zu machen.


3. Versandkosten


Porto und Verpackungskosten werden nach Gewicht und Destination der Bestellung verrechnet. Der Versand erfolgt per österreichischer Post.


Sollten gewisse Artikel aktuell nicht lieferbar sein, werden Sie umgehend informiert.


4. Eigentumsvorbehalt


Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum des 1. ÖSEK


5. Zahlung


Die Bezahlung der Waren erfolgt per Kreditkarte, Sofortüberweisung, eps-Überweisung, Apple Pay oder payPal. Die Abbuchung erfolgt bei Bestellung der Ware.


Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Der 1. ÖSEK schließt bei Verlust jede Haftung aus.


6. Reklamation


Der Kunde ist verpflichtet, die Ware nach Erhalt unverzüglich auf deren Richtigkeit bzw. Mängelfreiheit zu überprüfen. Die Reklamation kann persönlich, telefonisch oder schriftlich (E-Mail oder Brief) erfolgen. Versäumt es der Kunde die Ware sofort nach Erhalt zu prüfen und eine entsprechende Reklamation vorzubringen, gilt die Leistung des 1. ÖSEK als genehmigt.


III. Haftung


1. Der 1. ÖSEK schließt jegliche Haftung für mit diesem Vertrag, d.h. dem Kauf von Waren direkt oder indirekt entstandene Schäden (Personen- oder Körperschäden), soweit dies gesetzlich zulässig ist, aus, unabhängig davon, aus welchem Rechtsgrund die Schäden geltend gemacht werden. Ebenso schließt der 1. ÖSEK jegliche außervertragliche Haftung für direkt oder indirekt entstandene Schäden (Personen- oder Körperschäden). Soweit dies gesetzlich zulässig ist, aus, unabhängig davon, aus welchem Rechtsgrund die Schäden geltend gemacht werden.


2. Der 1. ÖSEK übernimmt keine Haftung für Diebstähle während der Lieferung.


IV. Schlussbestimmungen


Auf dieses Vertragsverhältnis kommt österreichisches Recht zur Anwendung. Für allfällige Streitigkeiten ist ausschließlich das für Handelssachen zuständige Gericht im Gerichtssprengel Korneuburg zuständig.